Mehr Leads und Umsatz für B2B-Unternehmen mit digitalen Vertriebs-Tools

Inbound Marketing

„Beziehungen helfen im Leben“ – und was zwischen Menschen gilt, gilt zwischen Marken und Menschen gleichermaßen. Denn mehr denn je entscheidet heute über Erfolg oder Misserfolg eine entscheidende Frage: gelingt es, jene Menschen zu erreichen, die wichtig für Ihren Unternehmenserfolg sind? Und schaffen Sie es, eine Beziehung zu diesen Menschen aufzubauen? Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie beide Fragen mit einem klaren Ja! beantworten können. Dazu entwickeln wir individuelle Strategien für die Leadgenerierung, Interessenten-Aktivierung, Leadnurturing, Kundenloyalisierung und für das Winback verlorener Kunden.

Image

Attract – Anziehen

Das Ziel ist klar: Sie möchten Leads generieren und dadurch neue Kunden gewinnen. Dafür müssen Sie im ersten Schritt Interessenten anziehen. Dazu nutzen wir auf die Pain Points Ihrer Kunden abgestimmte Inhalte, Social Media Posts und Adverts sowie suchmaschinenoptimierte Webseiten.

SEO

Um Ihr Suchmaschinen-Ranking bei relevanten Keywords zu verbessern und somit mehr Traffic zu erzielen, ist eine durchdachte SEO-Strategie unerlässlich.

Blog

Content ist King. Nur wenn Ihre Inhalte Ihren Kunden, und denen die es werden sollen, Mehrwert bieten, können Sie Erfolge verzeichnen.

Social Media

Soziale Netzwerke wie LinkedIn oder Facebook sind auch weiterhin wichtige Tools um Interessenten anzuziehen.

Websites

Eine gute Website mit relevanten Inhalten, einer guten User Experience und spezifischen Landingpages zur Leadgenerierung ist unerlässlich, um neue Kunden anzuziehen.

Mobile

Die Optimierung Ihrer Website für mobile Anwendungen sollte heutzutage selbstverständlich sein – sie ist essentiell für den Erfolg Ihrer Onlinepräsenz.

Klingt gut?

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an.

Kontaktieren Sie uns jetzt >>

Convert – Konvertieren

Durch guten Content, Posts auf Social Media und die richtigen Keywords haben Sie es geschafft: potentielle Kunden werden auf Sie aufmerksam. Doch jetzt müssen Sie diese Interessenten kennenlernen und Leads generieren – dies geht durch aussagekräftige Call-to-Actions, Formulare und Landingpages, die das Interesse verstärken und Leute dazu animieren, Ihre Kontaktdaten an Sie weiterzugeben.

Call-to-Action

Ein Call-to-Action Button ist eines der wichtigsten Elemente bei der Leadgenerierung. Die Formulierung und Gestaltung von CTAs ist bei der Conversion von potentiellen Leads genauso wichtig wie die richtige Platzierung und Verwendung.

Formulare

Ohne Formular, kein Lead. Doch auch hier gibt es einige Punkte, die beachtet werden müssen. Wir helfen Ihnen, ein optimiertes Leadgenerierungs-Formular zu erstellen: von Aufbau bis Thank You Page.

Landingpage

Das einzige Ziel einer Landing Page ist es, Besucher in Leads zu konvertieren. Hier kommen ansprechende Inhalte, klare Call-to-Action Buttons und Leadgenerierungs-Formulare zusammen.


Close – Abschließen

Die gewonnenen Leads sollen jetzt natürlich zu Kunden werden. Aber viele Menschen entscheiden sich nicht einfach so, einen Kauf zu tätigen oder einen Vertrag abzuschließen. Deshalb ist es wichtig, Leads weiter zu bearbeiten und regelmäßig mit Content zu bespielen, um das Interesse hoch zu halten - und sie letztendlich zum Kauf zu bewegen.

Lead Nurturing

Nicht jeder Lead hat sofort eine konkrete Kaufabsicht und muss erst einmal von den Leistungen Ihres Unternehmens überzeugt werden. Die weitere Lead-Pflege und -Bearbeitung gelingt am besten mit Content, der Mehrwert bietet und Sie im Gedächtnis behalten lässt.

Marketing Automation

Die Automatisierung von Marketingaktivitäten wie z.B. Follow-Up Emails, personalisierten eMailings und Empfehlungen erleichtern den Workflow enorm. So können Leads automatisch konstant mit relevanten Inhalten bespielt werden.

CRM

Ein durchdachtes CRM-System vereinfacht die Kontaktpflege und -verwaltung enorm. Für zielgerichtetes Relationship Marketing, effektive Leadgenerierung und dauerhafte Kundenbindung ist es ein Muss.

Delight – Begeistern

Begeisterte Kunden sind die beste Werbung. Word-to-Mouth und Empfehlungen sind oft wichtige Faktoren in der Entscheidung für oder wider ein Unternehmen. Negative Kundenmeinungen haben dementsprechend starke Auswirkungen - daher ist es umso wichtiger, bestehende Kunden zu loyalisieren und zu begeistern.

eMailings

EMailings und Newsletter sind ein bewährter Weg, um Kunden regelmäßig mit relevantem Content und passenden Angeboten zu versorgen. Zudem lernen Sie Ihre Kunden durch Klickverhalten noch besser kennen und können Ihre Inhalte dementsprechend optimieren.

Smart Content

Nicht jeder Inhalt ist für jeden Kunden gleichermaßen interessant. Es ist viel effektiver, Inhalte spezifisch auf die Bedürfnisse eines Kunden anzupassen. Je mehr Sie über einen Nutzer durch Klickverhalten und Reaktionen lernen, desto besser können Sie Ihr Angebot personalisieren.

Social Listening

Es ist sehr wichtig zu wissen, was Ihre Kunden von Ihrem Unternehmen und Ihrem Angebot halten. Dies können Sie nicht nur im direkten Kontakt herausfinden, sondern auch über Social Media. So können Sie identifizieren, was Ihre Kunden bewegt und so besser auf deren Bedürfnisse reagieren.